DVR Presseinformationen

Fahrerassistenten: bekannt, aber wenig verbreitet

Verfasser: am 15. März 2010

staerkertDVR-Umfrage: Jeder zweite Autofahrer pro Jahr in gefährlicher Situation Bonn, 19. Januar 2010 (DVR) – Jeder zweite Autofahrer (51 Prozent) kennt das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, aber nur jeder vierte hat diesen wertvollen Fahrerassistenten in seinem Auto. Dies ergab eine repräsentative Befragung unter 2.000 Verkehrsteilnehmern, die im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) vom Marktforschungsinstitut Ipsos durchgeführt [...]weiterlesen

Empfehlungen des Deutschen Verkehrsgerichtstages

Verfasser: am 15. März 2010

staerkertGoslar, 1. Februar 2010 – Der 48. Deutsche Verkehrsgerichtstag vom 27. bis 29. Januar 2010 in Goslar hat wichtige Empfehlungen im Bereich der Verkehrssicherheit auf den Weg gebracht. In sechs Arbeitskreisen diskutierten rund 1.800 Experten unter anderem Fragen zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis sowie zum Unfallrisiko bei jungen Fahrern oder zur Umsetzung des neuen EU-Verkehrssicherheitskonzeptes. Quelle: [...]weiterlesen

Unfallfrei durch die närrische Zeit

Verfasser: am 15. März 2010

staerkertBonn, 3. Februar 2010 (DVR) – Wenn König Karneval regiert, gehört für viele „Jecken“ in der fünften Jahreszeit das eine oder andere Bier einfach dazu. Doch wer sich alkoholisiert noch ans Steuer setzt, macht sich selbst zum Narren. Rund um den Rosenmontag häufen sich nach Polizeiangaben die Verkehrsunfälle, die auf Alkoholeinfluss zurückzuführen sind. Bereits ab [...]weiterlesen