Neues EU-Ziel: Zahl der Verkehrstoten soll von 2020 bis 2030 um die Hälfte sinken

Brüssel, 9. Juni 2017 – Hatten sich die EU-Mitgliedstaaten zum Ziel gesetzt, die Zahl der Verkehrstoten von 2010 bis 2020 um die Hälfte zu reduzieren, scheint dieses Vorhaben nach aktuellen Erkenntnissen nicht mehr ohne größere Anstrengungen umsetzbar zu sein. Die Verkehrsminister der 28 EU-Staaten erklärten nun ihre Absicht, die Zahl der Verkehrstoten von 2020 bis zum Jahr 2030 zu halbieren.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

3 × 2 =