Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann besucht DVR-Büro

Gespräch über Verkehrssicherheit in Niedersachsen

DVR-Geschäftsführerin Ute Hammer, Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann, DVR-Hauptgeschäftsführer Christian Kellner (v.l.)

7. März 2018 – Weniger Verkehrstote und Verletzte sind das Ziel in Niedersachsen. Beim heutigen Austausch mit DVR-Hauptgeschäfts-

führer Christian Kellner und DVR-Geschäftsfüh-

rerin Ute Hammer, kündigte Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann an, sich für die Entwicklung eines Verkehrsprogramms einzusetzen. Weitere Maßnahmen, die die Verkehrssicherheit in dem Flächenland verbessern, sollen folgen.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

drei × 2 =