Global Road Safety Week vom 8. bis 14. Mai 2017

New York, 5. Mai 2017 – Rund ein Drittel aller tödlichen Verkehrsunfälle weltweit geht auf überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit zurück. Die vierte weltweite Woche der Verkehrssicherheit, ausgerufen von den Vereinten Nationen, widmet sich vom 8. bis 14. Mai 2017 Problemstellungen und Lösungen, um die Zahl der geschwindigkeitsbedingten Verkehrsunfälle weiter zu senken.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

fünf × drei =