Bundeskabinett verabschiedet Gesetzentwurf zum automatisierten Fahren

Berlin, 25. Januar 2017 – Das Bundeskabinett hat den von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt vorgelegten Gesetzentwurf zum automatisierten Fahren beschlossen. Hoch- oder vollautomatisierte Fahrsysteme sind dem Menschen gleichgestellt und dürfen somit künftig die Fahraufgabe selbstständig übernehmen.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

zwanzig − zwei =