Bund plant zusätzliche Kampagnen und Überarbeitung des Bußgeldkataloges

Berlin, 24. Januar 2017 – Mit zusätzlichen Kampagnen und einer Überarbeitung des Bußgeldkataloges will die Bundesregierung die Verkehrssicherheit in Deutschland erhöhen. Neben der Kampagne „Vorsicht Sekundenschlaf!“ sei eine Aktion für mehr gegenseitige Rücksichtnahme geplant, so Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

eins × 4 =