AvD und BVHI: Gutes Gehör für Sicherheit im Straßenverkehr unverzichtbar

Frankfurt am Main, 16. Juni 2016 – Mehr als die Hälfte aller Verkehrsteilnehmenden ist mit einer messbaren Hörschwäche im Straßenverkehr unterwegs. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Hörzentrum Oldenburg wissenschaftlich begleitet hat. Besonders gefährdet sind ältere Menschen. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) und der Bundesverband der Hörgeräteindustrie (BVHI) empfehlen, das Gehör altersunabhängig regelmäßig überprüfen zu lassen.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

1 × 5 =