Bayern: Programm „Könner durch Er-Fahrung“ kann Unfallrisiko deutlich senken

Weiden, 11. Mai 2016 – Trainieren, Korrigieren und Erfahrung gewinnen – das sind die Grundlagen des Projektes „Könner durch Er-Fahrung“, das sich an Fahranfängerinnen und Fahranfänger in Bayern richtet. Im Jahr 2015 nahmen mehr als 7.000 Menschen an den kostenlosen Übungsfahrten teil. Die Bilanz des Programms, das seit über 30 Jahren läuft, fällt positiv aus.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

achtzehn + sechzehn =