Europäischer Rat: eCall soll ab 2018 flächendeckend arbeiten

Brüssel, 3. März 2015 – Ab dem 31. März 2018 müssen alle neuen Fahrzeugmodelle in der Europäischen Union mit einem eCall-kompatiblen Notrufsystem ausgestattet sein. Darauf hat sich nun der Rat der Europäischen Union verständigt. Experten erwarten, dass die Reaktionszeit der Rettungsdienste durch einen flächendeckenden Einsatz von eCall halbiert wird.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.