53. Verkehrsgerichtstag: „Ablenkung durch Smartphone und Co.“

Goslar, 12. Januar 2015 – Viele Autofahrer unterschätzen, wie riskant die Nutzung von Handys am Steuer eines Kraftfahrzeugs sein kann. Beim Schreiben und Lesen von SMS während der Fahrt erhöht sich das Unfallrisiko auf das bis zu 23-Fache. Auch der 53. Deutsche Verkehrsgerichtstag vom 28. bis 30. Januar 2014 in Goslar widmet sich diesem Thema.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.