„Aktion Schulterblick“ mit Jan Hofer: Deutschlandweite Fahrsicherheitsaktion gestartet

Nachrichtensprecher und Moderator Jan Hofer: „Besonders im Alter sollte man etwas dafür tun, dass man sich weiterhin hinter dem Steuer wohlfühlt. Bei Sicherheitstrainings kann man üben, wie man auch schwierige Verkehrssituationen meistert.“ (Foto: DVR)

Hamburg/Bonn, 16. Oktober.2014 – Mit dem Auto auch im Alter sicher unterwegs zu sein, ist eine Frage der Gesundheit – und der Übung. Mit den „Mobilitätstagen 2014“ lädt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) seit dem 10. Oktober ältere Autofahrer in ganz Deutschland zum Fahrsicherheitstraining ein. Prominentester Teilnehmer war Nachrichtensprecher und Moderator Jan Hofer, der sich am 15. Oktober in Hamburg hinters Lenkrad setzte.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

dreizehn − 4 =