Wohin steuert die Verkehrssicherheit?

Parlamentarischer Abend von DVR und DVW

Wohin steuert die Verkehrssicherheit? Antworten gab die Parlamentarische Staatssekretärin im BMVI  Katherina Reiche, eingerahmt von DVW-Präsident Kurt Bodewig (l.), Sven Morlok, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen (2.v.l.), DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf (2.v.r.) und Ingo Werner, Staatssekretär im sächsischen Verkehrsministerium.   Fotos: DVR/Jürgen Gebhardt

Berlin, 21. Februar 2014  – Ein neuer Deutscher Bundestag ist konstituiert, eine neue Bundesregierung hat ihre Arbeit aufgenommen – bedeutet das auch neue Chancen für die Verkehrssicherheitspolitik? Dieser Frage gingen die verkehrspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Bundestagsfraktionen anlässlich des Parlamentarischen Abends des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und der Deutschen Verkehrswacht (DVW) am 19. Februar 2014 in der sächsischen Landesvertretung in Berlin nach.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

vier × eins =