ARCD begrüßt Verbot von Radarwarner-Apps

Bad Windsheim, 15. April 2013 – Der Einsatz von Smartphones als Warnhilfen vor Radarkontrollen bleibt illegal. Die Verkehrsminister der Länder haben auf ihrer Konferenz an einem Verbot der entsprechenden Software festgehalten. Der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) begrüßen diese Entscheidung.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.