Grünblinken kann Sicherheit für Fußgänger erhöhen

Bergisch Gladbach, 14. März 2013 – Sind Grünphasen für Fußgänger an Ampelanlagen zu kurz geschaltet, steigt die Wahrscheinlichkeit, noch in der endenden Grünphase die Straße zu überqueren. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat untersucht, wie das Überquerungsverhalten von Fußgängern gegen Ende der Grünzeit zusätzlich beeinflusst werden kann.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

8 + 11 =