ZNS – Hannelore Kohl Stiftung gedenkt der Unfallopfer im Straßenverkehr

München, 20. November 2012 – Anlässlich des Weltgedenktages der Unfallopfer im Straßenverkehr hat die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung an das Leid der Familien und Freunde der Opfer erinnert. Im Rahmen einer Tagung an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) machte die ZNS auch auf die Verunfallten aufmerksam, die mit schwersten Verletzungen überlebt haben.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

7 − 7 =