Aktion Schulterblick. Bewusst und sicher mobil

Neue Kampagne macht auf die Notwendigkeit freiwilliger Gesundheitschecks aufmerksam: für eine sichere Automobilität bis ins hohe Alter.

Die Kampagne „Aktion Schulterblick“ liefert wichtige Fakten und Zahlen rund um das Thema „ältere Autofahrer und Mobilität“. (Grafik: DVR)

Bonn, 7. November 2012 – Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) startet, unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), eine neue Kampagne, die auf die Notwendigkeit von freiwilligen Gesundheitschecks für eine möglichst lang währende und sichere Automobilität aufmerksam macht. Die Kampagne „Aktion Schulterblick“ liefert wichtige Fakten und Zahlen rund um das Thema „ältere Autofahrer und Mobilität“, nennt Beratungsstellen, Trainings und Seminare und wirbt dafür, die eigene Gesundheit mit Blick auf eine sichere Verkehrsteilnahme regelmäßig zu überprüfen.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

1 + 2 =