Deutsche halten sich für gute Autofahrer

Köln, 17. Oktober 2012 – Laut dem aktuellen „Verkehrssicherheits-Report“ von AXA halten 84 Prozent der Befragten die Deutschen für ziemlich bis sehr gute Autofahrer. Nach eigenen Angaben lassen sich deutsche Autofahrer vom Bewusstsein für die Risiken im Straßenverkehr (77 Prozent) und durch Geschwindigkeitsüberwachungen (65 Prozent) beeinflussen. Dennoch sei das Verhalten nicht immer vorbildlich, so der Report weiter.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

2 × 5 =