Dunkelheit: Gefahr für Fußgänger

DVR: Auf das gute Sehen und Gesehen werden kommt es an

Herbstzeit ist Unfallzeit. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) weist darauf hin, dass Fußgänger in den dunklen Jahreszeiten stark gefährdet sind, besonders ältere Menschen. (Foto: DVR)

Bonn, 9. Oktober 2012 – Herbstzeit ist Unfallzeit. Regen, Nebel, schlechte Sicht durch verschlissene Scheibenwischer oder blendende Scheinwerfer sind nicht zu unterschätzende Gefahren. Hinzu kommen die im Herbst oft rutschigen Straßen, die für längere Bremswege sorgen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) weist darauf hin, dass in der dunklen Jahreszeit aber nicht nur die motorisierten Verkehrsteilnehmer besonders gefährdet sind, sondern auch die Fußgänger.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

achtzehn − 9 =