DEKRA begrüßt geplante Reform der Hauptuntersuchung

Stuttgart, 2. Dezember 2011 – Voraussichtlich im April 2012 soll das Reformpaket zur Durchführung amtlicher Fahrzeuguntersuchungen in Kraft treten. Geplant sind unter anderem detaillierte Informationen über festgestellte Mängel, eine Erhöhung der geforderten Mindestabbremsung sowie eine Prüfungsfahrt zur Kontrolle der Fahrerassistenzsysteme (FAS). Aus Sicht von DEKRA ist das Reformpaket ein großer Schritt zu mehr Verkehrssicherheit.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.