Lichttest 2011: Ein Drittel der Nutzfahrzeuge schlecht beleuchtet

Bonn, 1. Dezember 2011 – Im Lichttest 2011 waren rund 35 Prozent der Lkw und Busse mit mangelhaftem Fahrzeuglicht unterwegs. Wie der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und die Deutsche Verkehrswacht (DVW) bekannt gaben, liegt der Anteil schadhafter Beleuchtungen unter dem Vorjahreswert von 39 Prozent.
Mehr als jeder fünfte Bus oder Lkw rollte mit defektem Scheinwerfer zum Test. An jedem zehnten Nutzfahrzeug blendeten die Scheinwerfer den Gegenverkehr. Rund 13 Prozent der untersuchten Fahrzeuge wiesen Mängel an der rückwärtigen Beleuchtung auf.
Quelle: ZDK

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

13 − 4 =