BASt definiert Kriterien für Lautsprechersysteme in Tunnelanlagen

Bergisch Gladbach, 25. November 2011 – Undeutliche Sprachausgabe oder Störgeräusche bei Lautsprecheranlagen für Verkehrsdurchsagen in Tunneln können sich negativ auf die Verkehrssicherheit auswirken. Um eine klar verständliche Übermittlung von Mitteilungen und Verhaltenshinweisen zu gewährleisten, hat die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) nun Kriterien für eine elektroakustische Beschallungsanlage für Tunnel entwickelt.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.