September 2011: Zahl der Verkehrstoten und Verletzten steigt

Wiesbaden, 21. November 2011 – Im September 2011 verunglückten rund 38.900 Menschen bei Unfällen auf deutschen Straßen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies ein Anstieg um 5,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Um ebenfalls 5,8 Prozent erhöhte sich die Zahl der Verletzten auf nun 38.500. 395 Menschen kamen ums Leben – das sind 5,3 Prozent mehr als im September 2010.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

siebzehn − 1 =