Weltweites „Jahrzehnt der Verkehrssicherheit“ startet am 11. Mai 2011

New York, 19. März 2011 – Verkehrsminister aus 150 Ländern verabschiedeten im November 2009 einen gemeinsamen Plan zur Reduzierung der Verkehrsunfallzahlen. Die „Decade of Action for Road Safety“ hat zum Ziel, die Zahl der Verkehrsunfälle weltweit bis zum Jahr 2020 um die Hälfte zu senken. Der Aktionszeitraum startet offiziell am 11. Mai 2011. An diesem Tag sollen Veranstaltungen auf der ganzen Welt die Bedeutung von Verkehrssicherheit unterstreichen.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

drei × 4 =