Polizei fordert Null-Promille-Grenze

Berlin, 18. Februar 2011 – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert eine konkrete Promillegrenze für Radfahrer und ein strikteres Alkoholverbot für Autofahrer. Die Senkung der Promillegrenze von zuletzt 0,8 auf 0,5 hatte zu einem spürbaren Rückgang der Verkehrsunfallzahlen geführt. Aus Sicht der GdP sei eine weitere Verschärfung daher sinnvoll.

Quelle: dvr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

15 − 6 =