schadenfix.de News

Deutlich weniger Unfälle mit Personenschaden

Verfasser: am 8. Januar 2010

schadenfixbloggerIm Oktober 2009 wurden in Deutschland 372 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen getötet, 9,5 Prozent weniger als im Oktober 2008. Das ergaben die vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Weitere 34.800 Personen wurden verletzt, das waren 5,8 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn sank die Zahl der Verkehrstoten um zehn Prozent. Insgesamt registrierte die Polizei [...]weiterlesen

Aktualisierter Bußgeldkatalog 2009/2010 des ACE

Verfasser: am 17. Dezember 2009

Loren GrunertSie sind geblitzt worden, weil Sie zu schnell gefahren sind, wurden mit Alkohol am Steuer erwischt oder haben im Weihnachtsstress übersehen, dass Sie im absoluten Halteverbot geparkt haben. Ob bzw. welche Bußgelder oder Punkte in Flensburg auf Sie zukommen, können Sie beim Auto Club Europa nachlesen. Der ACE hat einen aktualisierten Bußgeldkatalog 2009/2010 vorgestellt. Man [...]weiterlesen

Schadenmanagement in der Rechtsschutzversicherung

Verfasser: am 9. Dezember 2009

Dominik BachIch habe hier ein interessantes Video gefunden. Dr. Ulrich Eberhardt, HUK-Coburg und Dr. Michael Friedmann führen ein Streitgespräch über das Schadenmanagement in der Rechtsschutzversicherung. Sicherlich auf für Verkehrsjuristen ein kontrovers zu diskutierendes Thema. Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

schadenfix.de Anwälte von Wirtschaftswoche ausgezeichnet

Verfasser: am 7. Dezember 2009

schadenfixbloggerDie Zeitschrift WirtschaftsWoche hat die nach Ihrer Ansicht  besten Anwaltskanzleien für Verkehrsrecht gekürt. Die Auswahl der Rechtsanwälte für Verkehrsrecht basiert auf umfangreichen monatelangen Recherchen. Auf der Basis der Experten-Empfehlungen wurden 50 Verkehrsrechtler in die Endrunde aufgenommen. Für die Schlussauswahl beurteilte eine Jury die Anwälte nach sechs Kriterien: nachweisbare Erfolge (Gewichtung: 30 Prozent), Kostenbewusstsein (20 Prozent), [...]weiterlesen

HUK-Coburg und BMW vereinbaren „elektronische Schadenabwicklung“

Verfasser: am 27. November 2009

schadenfixbloggerWie vor wenigen Stunden bekannt wurde, erweitert die HUK-Coburg Versicherungsgruppe ihre Kooperation im Bereich der "elektronischen Unfallschadenabwicklung" um die Vertragspartner der BMW Group. Eine entsprechende Vereinbarung wurde in beiderseitigem Einvernehmen besiegelt. Die Kooperation basiere laut der aktuellsten Information des fränkischen Versicherers "auf der Einhaltung von gemeinsam vereinbarten Spielregeln". So sei eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung [...]weiterlesen

100-jähriges Jubiläum des ZDK

Verfasser: am 21. November 2009

schadenfixblogger100-jähriges Jubiläum des ZDK Der Vorsitzende des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht, der Kollege Jörg Elsner, hat dem ZDK zu seinem 100sten Geburtstag am 17.11.2009 gratuliert. Das Glückwunschschreiben finden Sie hier. Download, PDF-Datei (510 KB)

Die „Aldisierung“ der Schadenregulierung

Verfasser: am 13. November 2009

schadenfixblogger"Wir sind der Ansicht, dass für den Geschädigten eine unabhängige Rechtsberatung genauso von fundamentaler Bedeutung ist wie eine unabhängige Schadenfeststellung als Basis einer fairen Schadenregulierung" Jörg Elsner, Fachanwalt für Versicherungs- und Verkehrsrecht sowie Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), stellte anlässlich des  5. AUTOHAUS-Schadenforums in Potsdam die Unfallschadenregulierung aus dem Blickwinkel eines Rechtsanwaltes [...]weiterlesen