Kaufpreisminderung bei Haltervoreintragungen

Das AG Heinsberg (Urteil vom 13.8.2014, Az. 35 C 41/14) hat entschieden, dass einem Käufer eine 5 %-ige Wertminderung des Kaufpreises zusteht, wenn das Fahrzeug bei Übergabe in der Zulassungsbescheinigung bereits mehrere Haltereinträge enthält. Der Käufer hatte das Fahrzeug bei einem Importeur gekauft. Er war darauf hingewiesen worden, dass das Fahrzeug aus importtechnischen Gründen eine […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  1. Mietwagen bei Maengeln am KFZ ? Der BGH (Urteil vom 28. November 2007 – VIII ZR…
  2. Kein Rücktritt bei Unerheblichkeit eines Unfallschadens Das OLG Düsseldorf (Urteil vom 25.02.2008, Az. I-1 U 169/07,…
  3. Käufer muß bei Rücktritt vom Vertrag Altfahrzeug zurücknehmen Nach einer Pressemitteilung des BGH muß ein Käufer, der erfolgreich…
  4. Beschädigung eines KFZ anläßlich des zweiten Nachbesserungsversuchs Das OLG Saarbrücken (Urteil vom 25.07.2007, Az. 1 U 467/06,…
  5. Reimport und verkürzte Garantiefrist Das LG Aachen (Az. 8 O 370/08) und das OLG…

Quelle: http://ra-frese.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

15 + 11 =