Monat: August 2015

Verkehrsrecht Saarlouis: Und wieder: Alleinhaftung bei Parkplatzunfall – Hinweis des Amtsgerichts Saarlouis vom 20.05.2015 (AZ. 26 C 929/14 (11))

Verfasser: am 21. August 2015

Rechtsanwalt Klaus SpiegelhalterWie bereits in einem anderen Beitrag angedeutet, regulieren Versicherer bei Parkplatzunfällen oftmals nur 50% des eingetretenen Schadens mit der immer wiederkehrenden Begründung, dass in solchen Fällen beide Verkehrsteilnehmer gegen das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme verstoßen hätten und damit je zur Hälfte Schuld seien. Dass diese Argumentation in vielen Fällen nicht zutreffend ist, zeigen auch Urteile [...]weiterlesen

Mehr Tote, weniger Verletzte im ersten Halbjahr 2015

Verfasser: am 21. August 2015

staerkertWiesbaden, 21. August 2015 – Von Januar bis Juni 2015 kamen 1.593 Menschen bei Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren dies 1,4 Prozent mehr Verkehrstote als im ersten Halbjahr 2014. Die Zahl der Verletzten sank um 2,7 Prozent auf rund 180.900. Quelle: dvr.de

Verwendung von esoData.esoDigitales.de bei der Bewertung von OWis unseriös

Verfasser: am 19. August 2015

Dr. Mathias GrünIn zahlreichen bei VUT zur Prüfung vorgelegten Fremdgutachten beschränkt sich die Tätigkeit der Sachverständigen bei einer Messung mit dem ES3.0 lediglich auf die Überprüfung der Plausibilität der Fotoposition oder Länge der Signalaufzeichnung oder eine Auswertung über das vom Hersteller angebotenen Online-Portal (esoData.esoDigitales.de). Weshalb sich die Überprüfung durch einen technischen Sachverständigen bei vorhandenen Zweifeln an der [...]weiterlesen

Licht-Test 2015: Bundesverkehrsminister Dobrindt stellt Plakat und Plakette vor

Verfasser: am 19. August 2015

staerkertBerlin, 19. August 2015 – Der Licht-Test, bei dem Autofahrer kostenlos ihre Fahrzeugbeleuchtung prüfen lassen können, ist mit rund zehn Millionen Teilnehmern die größte jährliche Aktion zur Verkehrssicherheit. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat in Berlin die aktuellen Plakat- und Plakettenmotive vorgestellt. Quelle: dvr.de

Schriftenreihe Verkehrssicherheit 18

Verfasser: am 17. August 2015

staerkertMenschen mit (Mobilitäts-) Behinderung Mobilität hat in unserer Gesellschaft einen sehr hohen Stellenwert. Mobilität heißt Beweglichkeit, Lebendigkeit, Wandel. Mobilität führt zur Erweiterung unseres Aktionsradius, zur aktiven Auseinandersetzung mit der Umwelt, eröffnet immer neue Wahlmöglichkeiten und dient der Aufnahme und Aufrechterhaltung von sozialen Kontakten. Quelle: dvr.de

Motorradschutzkleidung: Kein Abzug neu für alt

Verfasser: am 14. August 2015

Das OLG München, Urteil vom 26.06.2015, 10 U 2581/13, zum Thema Motorradschutzkleidung und Wert: …weist der Senat darauf hin, dass der Wert von Motorradschutzkleidung ohne “Abzug neu für alt” zu ersetzen ist, da ein kontinuierlicher Wertverlust durch Altern einerseits und eine Vermögensmehrung des Geschädigten bei Neuanschaffung andererseits nicht eintritt, da die Schutzkleidung eines Motorradfahrers (einschließlich [...]weiterlesen

Dr. Ulrich Eberhardt verlässt die HUK-COBURG ihm folgt Rainer Neckermann

Verfasser: am 12. August 2015

Wechsel an der Spitze  der HUK-COBURG Rechtsschutzversicherung Coburg (ots) - Der Aufsichtsrat der HUK-COBURG-Rechtsschutzversicherung AG hat heute Rainer Neckermann (57) mit Wirkung zum 1. September 2015 zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Er folgt Dr. Ulrich Eberhardt nach, der zum 30. September auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlässt um sich neuen Aufgaben zu widmen. Der Jurist Neckermann kam [...]weiterlesen

9. November Köln: Autoschaden geRECHT – werkstattfreundliches Schadenmanagement

Verfasser: am 10. August 2015

verkehrsanwaelteDer erste Schadenkongress der Verkehrsanwälte für Autohäuser, Werkstätten und Sachverständige. Am 09. November 2015 findet von 14.00 bis 18.00 Uhr im Mercedes-Benz-Center Köln, Mercedes-Allee 1 der   1. Schadenkongress der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht „Autoschaden geRECHT – werkstattfreundliches Schadenmanagement“ statt. Folgende Referenten konnten bereits gewonnen werden: RA Joachim Otting (Hünxe), RA Friedrich Keller (Moers), Dipl.-Ing. Thomas Firmery (Leiter [...]weiterlesen

Europaweite Kontrollaktion deckt über 17.000 Alkoholvergehen auf

Verfasser: am 10. August 2015

staerkertLondon, 10. August 2015 – In der ersten Juniwoche 2015 führten Polizeibeamte in 28 europäischen Ländern Alkoholkontrollen durch. Dabei wurden 17.006 Verstöße gegen Alkoholgrenzwerte sowie weitere 2.764 Vergehen wegen Drogen und unerlaubter Rauschmittel im Straßenverkehr aufgedeckt. Insgesamt wurden rund 1,1 Millionen Atemalkoholtests durchgeführt. Quelle: dvr.de

Sachverständigenkosten bei Gegenüberstellung erstattungsfähig

Verfasser: am 7. August 2015

Die ARGE Verkehrsrecht weist in ihrem Newsletter vom 06.08.2015 auch auf folgende interessante Entscheidung hin: “Das LG Hamburg kommt in seinem Urteil vom 02.07.2015 – Az.: 323 S 13/15 – zu dem Ergebnis, dass Gutachterkosten für den Ortstermin dann zu erstatten sind, wenn es aus Sicht eines vernünftigen Geschädigten sinnvoll ist, den von ihm mit [...]weiterlesen